Affiliate-Marketing

Affiliate-Marketing ist Empfehlungsmarketing.
Und das macht Joachim Müller jetzt über seine Seite https://geld-verdienen-und-sparen.de, nachdem er seine Onlineshops an die nächste Generation übergeben hat. Dabei werden zu bestimmten Themen Empfehlungen abgegeben, von denen man idealerweise selbst überzeugt ist und die man selbst auch nutzt.

Affiliate Marketing funktioniert wie die Empfehlung eines Freundes. Man kann Geld verdienen, während man sich mit anderen Dingen beschäftigt – einfach, indem man Empfehlungen für Produkte oder Dienstleistungen auf seiner Affiliate Seite aufnimmt. Durch einen Klick eines Seitenbesuchers auf den Link und idealerweise den Kauf des beworbenen Produkts verdient der Affiliate Partner eine Provision und erzielt ein passives Einkommen. Das Produkt selbst wird für den Käufer natürlich nicht teurer, er zahlt das Gleiche, wie wenn er direkt beim Verkäufer bestellt hätte.

Die Provision wird in diesem Fall für den Link-Click oder für eine Conversion, z.B. nach dem abgeschlossenen Kauf eines Produkts beim Partner oder nach der Account-Erstellung auf der Seite des Affiliate-Partners gezahlt.

Hierbei spielt es keine Rolle, ob es sich um physische oder digitale Produkte, wie zum Beispiel Software oder e-Books, handelt.

Weiterhin gibt es noch den Lead, bei dem es lediglich darum geht, einen Kontakt zwischen Unternehmen und potenziellen Käufer*innen herzustellen.

Das bedeutet: Man kann mit Empfehlungen Geld verdienen, ohne selbst mit der Abwicklung und Rechnungsstellung der empfohlenen Produkte in Kontakt zu kommen. Natürlich macht das die Seite automatisch, nachdem man sich bei den Partnerprogrammen (z.B. Amazon, Check24) angemeldet hat.


Affiliate Seite

Der Unterschied Affiliate-Marketing zu Dropshipping:
Beim Dropshipping werden Produkte im eigenen Onlineshop beworben, beschrieben und verkauft. Lediglich die Auslieferung der Produkte erfolgt direkt vom Großhändler oder Produzenten, man braucht also kein Lager.
Beim Affiliate-Marketing werden auf der eigenen Seite die entsprechenden Produkte der Partnerprogramme über Banner oder andere Links eingebunden. Klickt ein Leser der Seite auf den Banner, kommt er direkt zum Partnerprogramm und die gesamte Verkaufsabwicklung erfolgt über das Partnerprogramm.

Bei Fragen melden Sie sich einfach bei uns.

Beispiel für ein Affiliate-Programm bei Check24: Vergleichsrechner Gas-Anbieter